Hardt. Der Musikverein Hardt veranstaltet am Samstag, 15. Dezember, ab 19.30 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) in der Ar­thur-Bantle-Halle in Hardt sein Jahreskonzert.

Das Konzert wird durch das Vororchester der "Concordia" und die Jugendkapelle Aichhalden-Hardt-Rötenberg eröffnet.

Fotostrecke2 Fotos

Der Auftritt des Hauptorchesters steht unter dem Motto "Musik aus Deutschland und Österreich". Damit möchte der neue Dirigent Reinhold Domig seine beiden Heimatländer vorstellen.

Das Hauptorchester spielt Stücke wie "Mit der Kraft der Musik", "Alpina Saga", "Tritsch-Tratsch Polka" bis zu "The Best of Falco". Karten sind erhältlich bei allen aktiven Musikern des Musikvereins.

Der Eintritt beträgt sieben Euro, im Vorverkauf sechs Euro, Schüler erhalten Ermäßigung. Ehren- und passive Mitglieder haben freien Eintritt.