Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Haigerloch Tennis-Jugend zeigt sich von der besten Seite

Von
Junge Tenniscracks freuten sich bei den 13. Stadtmeisterschaften über Siegerpokal. Links im Foto: Bürgermeister Heinrich Götz und die beiden Vorsitzenden des TC Haigerloch, Sonja Schwabenthan (hinten) und Manuela Maier (vorne). Foto: Lenski Foto: Schwarzwälder-Bote

Haigerloch. Nachwuchsspieler der Haigerlocher Tennisclubs maßen sich zum 13. Mal bei Jugendstadtmeisterschaften im Einzel.

Die Wettbewerbe fanden eine Woche vor den 29. Stadtmeisterschaften der Erwachsenen auf der Clubanlage des TC Haigerloch statt, wobei die Endspiele dann mit den Finalspielen der Erwachsenen sieben Tage später zusammengelegt wurden, damit der Nachwuchs sein Können vor einem entsprechend großen Publikum zeigen konnte.

32 Jugendliche aus den Tennisclubs Haigerloch, Stetten und Trillfingen traten dazu an. Sie spielten ihre Sieger in den fünf Altersklassen Kids Cup U12, Mädchen, Knaben, Juniorinnen und Junioren aus. Das größte Teilnehmerfeld ging mit 15 Spielern in bei den Junioren an den Start.

Anders als bei den Erwachsenen, bei denen der TC Haigerloch die meisten Titel abräumte, hieß der große Sieger im Nachwuchsbereich TC Stetten. Der Club stellte die Sieger in vier von fünf Kategorien. Lediglich bei den Knaben ging der Stadtmeistertitel an einen Spieler des TC Haigerloch.

Spannend verlief das Endspiel in der jüngsten Altersklasse Kids-Cup U12. Hier musste der Match-Tiebreak die Entscheidung bringen. Eric Zimmermann (TC Stetten) gewann ihn gegen Lukas Strobel (TC Haigerloch) mit 10:7, nachdem er zuvor den ersten Satz mit 4:2 gewonnen hatte, Strobel aber denn zweiten Satz mit 4:0 holte.

Bei den Knaben schlug Julius Pfeffer (TC Haigerloch) im Finale Jacob Bodenmüller (TC Trillfingen) mit 6:3; 7:6.

Das Endspiel bei den Mädchen war eine Angelegenheit zweier Clubkameradinnen. Jana Wiest gewann gegen Maya Brandstetter ebenfalls mit 10:5 im Match-Tiebreak, nachdem sie den ersten Satz noch 2:6 verloren, den zweiten aber mit 6:2 gewonnen hatte.

Bei den Junioren standen sich im Endspiel Richard Dobler (TC Haigerloch) und Timo Müller (TC Stetten) gegenüber; Dobler siegte mit 6:4; 6:2. Und bei den Juniorinnen siegte schließlich in einem rein Stettener Finale Mira Pfeffer gegen Tamara Henle mit 6:2; 6:3.

Der Tennis-Nachwuchs freuten sich bei der Siegerehrung am Sonntag nicht weniger als die Erwachsenen über Preise und Pokale.

Artikel bewerten
1
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Haigerloch

Thomas Kost

Fax: 07474 911-60

Flirts & Singles