Haigerloch Showtanzmeeting des "Aubenger Narraverei" in Owingen

Von
Foto: Carola Lenski

Haigerloch-Owingen - Showtanzgruppen und Garden begeisterten das Publikum am Freitag beim Showtanzmeeting in der Eyachtalhalle in Owingen. Dazu eingeladen hatte der "Aubenger Narraverei".

Die Owinger Halle war voll, die Shows der Tänzerinnen und Tänzer ausdrucksstark, und die Kostüme von stilvoll über zauberhaft bis schrill und bunt.

Heike Edele, Vorständin des Vereins, übernahm die Moderation. Musikalisch gab DJ C den Ton an. Den ersten von insgesamt drei Tanzblöcken eröffnete das Aubenger Ballett in Blau-Rot mit dem "Marsch mal anders". Mit dem Gardetanz "B8" versprühten dunkelrote Funken aus Gruol ihren Charme. "Zwei Welten - eine Familie" hatten die Spältles-Gucker aus Hörschwag als Thema.

In die afrikanische Wildnis entführte die Tanzgarde Trillfingen mit "Löwen, die wollen in Freiheit leben, so müssen sie Acht vor den Kriegern geben" das Publikum. Frisch und frech präsentierten sich die Tänzerinnen und Tänzer der Hirrlinger Schlosshexen mit "Kids der 90er", die eine Invasion dreier blauer Außerirdischer hinnehmen musste. Ob die "Mars-Attacke" geplant war oder nicht, das blieb verborgen.

In ein Spinnennetz fingen die Mixed Emotions der Narhalla Boll tänzerisch die Besucher. Ihr Titel: "Das Grauen ist groß, die Spinnen sind los". Ein giftgrünes Tänzchen wagten Sugar & Spice von der Narrenzunft Oberndorf zum Thema "Frühlingserwachen - Yippie, die Grashüpfer kommen". Der Welt der Märchen bemächtigte sich die große Garde der Jägi Rangendingen mit "Es war einmal ein Mädchen mit langem Haar".

Weitere Showtanzteilnehmer waren die Showtanzgruppen Butzenzunft Hirrlingen mit "Prince of Bel Air" und Mühlheim-Renfritzhausen mit "Gute Zeiten - Lausige Zeiten", das Spandalenballett Geislingen mit "Hofnarren - Wer hat das Lachen abgestellt?", "Just Dance" vom TSV Stein mit ihrer "Party auf dem Bauenhof" und die Narrenfreunde Bergfelden mit "Schiff-Ahoi".

Mit dabei waren auch die Tanzgarde der Hagaverschrecker Stetten, die Tanzgarde des Narrenvereins Gruol mit "Besteht der Dummy den Härte-Test, erlebt er auch den größten Crash", die Hörschwager Bubentanzgarde mit "Sommer, Sonne, Fasnet" und die Prinzengarde Salmendingen mit "Die Götter im Olymp drehen durch".

  
Zollernalbkreis
  
Freizeit
  
Showtanz
  
Fasnet Zollernalbkreis
  
Fasnet 2016

Ihre Redaktion vor Ort Haigerloch

Thomas Kost

Fax: 07474 911-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading