Haigerloch Abteilung auf sehr guten Ausbildungsstand

Von
Ehrungen und Ernennungen standen bei der Generalversammlung der Bittelbronner Feuerwehr auf der Tagesordnung. Mit auf dem Foto: der erste Stellvertreter der Gesamtwehr, Rainer Volm (links) und der zweite Stellvertreter der Gesamtwehr, Jörg Seidel (rechts). Foto: Bäurle Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Max Bäurle

Haigerloch-Bittelbronn. Über ein von den Einsätzen her gesehen eher ruhigeres Jahr 2015 berichtete Abteilungskommandant Daniel Pfister bei der Generalversammlung der Bittelbronner Feuerwehr am Samstagabend im Feuerwehrhaus.

Laut ihm war die Abteilung lediglich zur Beseitigung zweier Ölspuren und zu einem Brandmeldealarm im Altersheim St. Josef nach Haigerloch ausgerückt. Bei der Beat-Parade in Empfingen war die Abteilung zudem mit der Verkehrsabsicherung betraut. Unter den 16 Dienstveranstaltungen, so Pfister, seien zehn praktische Übungen gewesen.

Der durchschnittliche Probenbesuch, so der Kommandant weiter, lag bei 80,2 Prozent (2014: 84,5 Prozent). Der Abteilungskommandant berichtete außerdem über die Übung mit dem Löschzug Mitte in Weildorf und die Teilnahme an der Gesamtwehrübung in Gruol. Pfister sprach auch von einem aktuell "sehr guten Ausbildungsstand" weil sich einige Bittelbronner Feuerwehrleute an Ausbildungen und Weiterbildungen teilgenommen haben. Nach drei Eintritten in die Jugendfeuerwehr, einem Austritt und einer Beurlaubung zählt die Bittelbronner Wehr laut dem Kommandanten derzeit 20 Aktive, drei Mitgliedern in der Altersabteilung und acht Mitglieder in der Jugendfeuerwehr. Dazu gesellt sich ein Ehrenkommandant. Das Durchschnittsalter der Aktiven beträgt 36,8 Jahre.

Auch für die Kameradschaft wurde in der Abteilung viel getan: Es gab eine Jahresstartfeier, ein Grillfest im Sommer und einen Ausflug ins Feuerwehrhotel St. Florian am Titisee.

Wie Kassenwart Jürgen Klingler mitteilte, hat die Bittelbronner Wehr im abgelaufenen Geschäftsjahr ein leichtes Minus erwirtschaftet. Gerd Schäfer hatte zusammen mit Marc Müller die Kasse geprüft und bescheinigte dem Kassenwart gute Arbeit. Ortsvorsteher Gerd Klingler führte anschließend die einstimmig erteilte Entlastung der Vorstandschaft herbei und lobte die Feuerwehrmänner für ihren ehrenamtlichen Einsatz.

Bei der Versammlung wurde Daniel Pfister zum Brandmeister befördert und Markus Stehle, Bernd Pfister und Jürgen Klingler zu Hauptfeuerwehrmännern ernannt. Manuel Kost, Moritz Volm, Fabian Volm und Nico Schmieder sind seit Samstag Feuerwehrmänner. Kleine Präsente für vollzähligen Probenbesuch erhielten gleich mehrere Mitglieder der Abteilung.

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Zollernalbkreis

Ihre Redaktion vor Ort Haigerloch

Thomas Kost

Fax: 07474 911-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading