Gutach - In Gutach hat am Mittwochabend der Dachstuhl eines Bauernhauses gebrannt.

Gegen 21.40 Uhr wurde der Feuerwehr der Brand in einem Haus auf dem Gelände der Sommerrodelbahn in Gutach gemeldet. Bei Eintreffen von Feuerwehr und Polizei stand bereits der gesamte Dachstuhl des ehemaligen Schwarzwaldbauernhofs in Flammen.

Fotostrecke17 Fotos

Zu diesem Zeitpunkt hatte der in einem Nebengebäude wohnende Eigentümer seine in dem brennenden Haus wohnende Mutter bereits bei Nachbarn in Sicherheit gebracht. Verletzt wurde niemand.

Im Dachgeschoß des Anwesens lagerte altes Stroh. Aussagen zur Brandursache und zur Höhe des Schadens können zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht getätigt werden. Die Ermittlungen sind im Gang. Vor Ort befanden sich Polizeiangaben zufolge etwa 100 Einsatzkräfte.