Von Rainer Wolf

Grosselfingen. Lokalschau hat der Kleintierzuchtverein Grosselfingen am Samstag und Sonntag, 1. Dezember und 2. Dezember, im Züchterheim. Dabei werden die Vereinsmeister ermittelt. Des weiteren stehen auch Ehrungen auf dem Programm.

Rund 110 Tiere – Kaninchen, Geflügel und Tauben in verschiedenen Rassen und Bewertungsklassen – sind bei der elften Lokalschau zu sehen.

Mit dem Aufbau wird bereits heute, Dienstag, begonnen. Die Anlieferung der Ausstellungstiere erfolgt am Freitag zwischen 19 und 20.30 Uhr. Am Samstagmorgen bewerten die Preisrichter die Tiere. Die Lokalschau beginnt um 14 Uhr. Beim Festabend werden ab 20 Uhr die Vereinsmeister ausgezeichnet und Mitglieder geehrt.

Am Sonntag ist die Ausstellung ab 10 Uhr geöffnet. Die Börse mit Kleintieren findet zusammen mit einem Frühschoppen statt. Ab 11.30 Uhr serviert der Verein Mittagstisch, nachmittags Kaffee und Kuchen. Am Sonntag gibt es auch Informationen über die Kleintierzucht und den Verein. Gegen 17 Uhr endet die Ausstellung. An beiden Tagen gibt es Bewirtung und ein Glücksrad-Spiel.