Von Rainer Wolf

Grosselfingen. Das Kinder- und Jugendbüro in Grosselfingen sowie die Verlässliche Grundschule veranstalteten ihre Nikolausfeier.

Die etwa 50 Kinder empfingen den Nikolaus mit einem Lied. André Poußet vom Haus Nazareth in Sigmaringen schlüpfte in die Rolle des ehrwürdigen Bischofs, und Bürgermeister Franz Josef Möller gab den Knecht Ruprecht. Dunja Ritter vom Kinder- und Jugendbüro hatte die Kinder auf den Besuch vorbereitet. Sie sangen und spielten Weihnachtslieder, trugen Gedichte vor und erzählten besinnliche Geschichten. Der Nikolaus und sein Knecht Ruprecht verteilten aus einem großen Sack Geschenke.

Nach der Bescherung ging das Fest im Schulsaal der Hainburgschule mit einem gemütlichen Beisammensein weiter.