Glatten. Im Rahmen einer bundesweiten Aktion des Deutschen Schützenbunds lädt die Abteilung Sport- und Bogenschützen im SV Glatten zu einem Tag der offenen Tür ein. Der Termin weicht von denen der restlichen teilnehmenden Vereine im Kreis Freudenstadt ab und ist eine Woche später, am Sonntag, 14. Oktober.

Von 13 bis 17 Uhr können die Besucher die Schießanlagen für Luftgewehrschützen sowie die Anlage der Bogenschützen besichtigen. Unter sachkundiger Anleitung können alle Interessierten ab zwölf Jahren am Probeschießen teilnehmen.

Die Schützen betreiben ihren Sport auf folgenden Sportanlagen: Acht Schießstände für Luftgewehr und Luftpistole befinden sich im Untergeschoss des Sportlertreffs, weitere fünf Schießstände für Kleinkaliber befinden sich auf der Anlage am Haldensportplatz. Das Bogenschießen wird auf dem Bogenplatz Riedwiesen betrieben.

Trainingszeiten sind für Jugendliche ab zwölf Jahren freitags von 18 bis 19 Uhr.

Nähere Auskünfte geben Abteilungsleiter Helmut Schlaich, Telefon 07443/ 17 23 66, Jugendleiter Andreas Köpff, Telefon 07443/ 44 63, sowie für die Bogenschützen Inge Kurz, Telefon 07443/32 89.