Die Erste Herrenmannschaft aus Glatten hat auswärts gegen den Tabellenführer Althengstett knapp mit 9:5 gewonnen.

Nach den Doppeln gingen die Glattener mit 2:1 in Führung und stellten die Weichen auf Sieg. In den Einzeln verlor vorne Erkan Kiris, der in dieser Saison seiner Form hinterherrennt, seine beiden Einzel. Ralf Fuchs kompensierte diese aber wieder mit seinen zwei Siegen. Im Mittleren Paarkreuz konnte Roland Hamm beide Spiele gewinnen und Stefan Schwarz einen Sieg einfahren.

Im hinteren Paarkreuz spielte sich Klaus Mayer in einen Rausch und gewann seine beiden Spiele mit spektakulären Ballwechseln. Sebastian Weigold der für den fehlenden Carlos Correia spielte, konnte trotz guter Leistung kein Spiel gewinnen. Sie spielten mit Erkan Kiris, Ralf Fuchs (2), Roland Hamm (2), Stefan Schwarz (1), Klaus Mayer (2) und Sebastian Weigold.

Mit einer guten Mannschaftsleistung gewann schließlich die dritte Herrenmannschaft im ersten Vorrundenspiel gegen die zweite aus Empfingen mit 9:6. Das Team setzte sich aus Karl Köhrer (2), Peter Weigold (2), Hans Koch (1), Dieter Wilding (2), Sascha Schwarz (1) und Hartmut Chares zusammen.