Glatten. Bei einem Verkehrsunfall am Montag gegen 18 Uhr auf der Landesstraße 406 zwischen Lombach und Glatten wurde eine 16-jährige Fußgängerin verletzt. Die Fußgängerin war, so die Polizei, am linken Fahrbahnrand der Glattener Straße/L 406 von Lombach kommend in Richtung Glatten unterwegs. 200 Meter nach der Einmündung Wittendorf/Ursental kam ihr ein 18-jähriger Autofahrer entgegen. Die Fußgängerin wurde von dem rechten Außenspiegel des Autos an der rechten Hüfte erfasst. Daraufhin wendete der Autofahrer. Als er sah, dass die Fußgängerin weiter ging, nahm er an, dass nichts passiert sei, und fuhr weiter. Der Autofahrer und die die Fußgängerin meldeten sich am Abend bei der Polizei.