Der Straßenbau ist eines der großen Projekte, die Geislingen im kommenden Jahr angehen will. Neben der Binsdorfer Hohenbergstraße soll in Geislingen Im Engele sowie in der Bubenhofen- und der Schlossstraße gebaggert werden. Buchstäblich, denn dort sind nicht nur der löchrige Straßenbelag zu erneuern, über den sich momentan gnädig der Schnee gelegt hat (unser Bild), sondern auch defekte und zu kleine Kanalrohre auszutauschen. Der Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung die nötigen Ingenieursleistungen im Umfang von zusammen rund 77 000 Euro vergeben.Foto: Schnurr