Geislingen-Erlaheim - Aufatmen in Erlaheim: Die Hängepartie beim Narrenverein ist beendet. In einer weiteren außerordentlichen Versammlung hat sich ein neuer Vorstand zusammengefunden.

Der bisherige Chef der Erlaheimer Narren, Michael Schluck, stellte sich erneut zur Wahl und wurde mit 17 von 20 Stimmen gewählt. Ein einstimmiges Votum erhielt sein Stellvertreter, Matthias Zirkel. Neuer Mann für die Finanzen ist Holger Walter; er folgt auf Steffen Walter. Neue Schriftführerin ist Ivonne Walter, sie übernimmt das Amt von Monika Ehniß, die es aus beruflichen Gründen abgab. Zu Beisitzern gewählt wurden Ilona Schluck, Michaela Walter, Monika Ehniß und Hartmut Mey.

In den vergangenen Wochen hatte der Narrenverein nach internen Querelen vor einer äußerst ungewissen Zukunft und vor der möglichen Auflösung gestanden. In mehreren Versammlungen fand sich zunächst niemand, der die Vorstandsämter übernehmen wollte – und der bisherige Vorstand wollte eigentlich nicht weitermachen.