Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fußball Nächste Runde ohne ASV Bildechingen

Von
Der ASV Bildechingen meldet für die kommende Runde keine aktive Mannschaft Screenshot: Homepage ASV Bildechingen

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Der ASV Bildechingen meldet für die kommende Runde keine aktive Mannschaft – das ist der Tenor einer Pressemitteilung von Seiten des Vereins. Dass es dazu kommt, hat Gründe. Und die benennen Vorstand und Gesamtausschuss des ASV Bildechingen.

Bereits seit mehreren Jahren wurde der Kader der Aktiven vor allem durch den beruflichen Umzug von Spielern immer weiter dezimiert. Verbunden mit der Tatsache, dass aufgrund mehrjähriger Abstinenz im A- und B-Jugendspielbetrieb keine Nachwuchsspieler zum Kader gestoßen sind, war es nur eine Frage der Zeit, dass der ASV Bildechingen mit der jetzigen Situation konfrontiert wird, heißt es.

Als dann im April in einer Spielersitzung mehrerer Spieler geäußert haben, dass sie aus beruflichen oder studienbedingten Gründen für die kommende Saison gar nicht oder nur teilweise zur Verfügung stehen, wurden die Befürchtungen Realität. Dies hat sich auch anhand der Trainingsbeteiligung von maximal fünfzig Prozent in der Rückrunde abgezeichnet, was seinen Höhepunkt darin fand, dass in den letzten Wochen nur noch freitags trainiert wurde.

Die beiden Trainer wurden von einigen Spielern trotz ihrer festen Zusage, mitzuziehen, ziemlich im Stich gelassen, heißt es weiter. Zusammen mit der Mannschaft hat sich der Verein daraufhin bemüht, für die verbleibenden Spieler eine gemeinsame Lösung zu finden und hat offiziell beim SV Eutingen nachgefragt, ob die interessierten Spieler beim Jugendkooperationsverein des ASV bei den Aktiven kicken können. Bevor die Vorstandschaft des SV Eutingen dieser Anfrage zugestimmt hat, kam eine offizielle Anfrage des ASV Nordstetten bezüglich der verbleibenden Spieler. In einer weiteren Sitzung mit der Mannschaft konnten sich die betroffenen Spieler dann nicht auf eine vom Verein angestrebte gemeinsame Lösung mit einem der beiden in Frage kommenden Vereine einigen, sodass es nunmehr den einzelnen Spielern überlassen bleibt, ob und bei welchem Klub sie im kommenden Jahr weiter Fußballspielen.

Beim Verein bleibe die Hoffnung, dass man in spätestens zwei Jahren wieder ein schlagkräftiges Team ins Rennen schicken könne. Dies sei dem Umstand geschuldet, dass in den beiden folgenden Jahren etwa 25 talentierte Spieler aus dem Jugendbereich nachrücken würden und auch seitens der verbliebenen Spieler der ersten Mannschaft eine feste Zusage zur Rückkehr gegeben wurde. Vorrangiges Ziel werde es sein, die gute Jugendarbeit der vergangenen Jahre mit dem Kooperationspartner Eutingen konsequent fortzusetzen, heißt es abschließend.

Ergebnisse vom 17.10.2017 - 23.10.2017

18:00SV Oberiflingen II - Dornstetten II2 : 0
18:00Eutingen II - Sulz II3 : 1
18:00Dornhan II - Herzogsweiler-Durrw.II9 : 1
18:00SV Vollmaringen II - Vöhringen II1 : 2
18:00SV Gündringen II - SGM Felldorf/Bierlingen II3 : 0
18:00SG Ahldorf-Mühlen II - Salzstetten II2 : 1

Tabelle

SToreTDPkt.
1. TSF Dornhan II8  32:8 24  20
2. SV Gündringen II9  26:12 14  19
3. SF Salzstetten II9  33:14 19  18
4. SG Vöhringen II9  15:9 6  18
5. SV Wachendorf II9  23:11 12  17
6. SG Dornstetten II7  18:14 4  13
7. SG Ahldorf-Mühlen II8  17:17 0  11
8. VfR Sulz II7  16:10 6  10
9. FC Eutingen II9  20:24 -4  10
10. SGM Felldorf/Bierlingen II8  8:13 -5  10
11. Herzogsweiler-Durrw.II9  20:30 -10  9
12. SV Vollmaringen II8  13:28 -15  6
13. SV Oberiflingen II8  4:26 -22  6
14. FC Göttelfingen II8  4:33 -29  0
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29
Anzeige
Gastro-Herbst
null
    null

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading