Friesenheim - Grausamer Fund beim Morgenspaziergang: Eine Frau hat am Dienstagmorgen bei Friesenheim die Leiche eines Mannes entdeckt. Er wurde erschossen. Sein Leichnam lag auf einer Straße unweit einer kleinen Kirche, die inmitten von Feldern steht.

Laut Polizei handelt es sich um einen 49-jährigen Mann aus der Friesenheimer Umgebung, der einer Rockergruppierung angehörte. 24 Beamte von der Kriminalpolizei Offenburg und der Lahrer Bereitschaftspolizei waren bis zur Mittagszeit mit der Spurensicherung am Tatort beschäftigt.

Zur Klärung des Verbrechens hat die Kriminalpolizei Offenburg eine Sonderkommission mit 40 Beamten (Soko "Feld") eingerichtet. Ermittelt wird unter anderem im Bekanntenkreis des Opfers.