(asa). Nach wie vor ungeschlagen vorneweg marschiert in der Luftgewehr-Bezirksliga B die Mannschaft des SSV Eutingen III, während Hauptkonkurrent SV Höfendorf I erstmals verlor.

Mit 3:2 besiegte der Tabellenführer mit dem SV Rangendingen einen weiteren Verfolger, wobei es auf Position fünf beim 360:359-Erfolg von Laura Müller gegen Anne Kohler schon eng zuging. Auch Thorsten Skisch (371:366 gegen Annekatrin Wannenmacher) und Tanja Koch (370:368 gegen Simone Bortoli) konnten punkten, während Angelika Koch (367:375 gegen Michael Pyka) und Alexander Grüninger (347:359 gegen Madelaine Dieringer) unterlagen.

Mit einem deutlichen 4:1-Erfolg gegen den zuvor punktgleichen SV Starzach II hat sich der SV Dettensee auf Platz vier verbessert. Ihre Punkte holten die Gastgeber gleich an den ersten drei Positionen. Während Roland Schmid (377:368 gegen Thomas Hertkorn) und Brigitte Hübl gegen Stefan Hipp (373:366) doch einige Ringe Vorsprung herausschießen konnten, musste Andre Baum beim 370:369 gegen Martin Eberhard heftig um den Punkt zittern. Sehr deutlich fiel dann wieder das 366:349 von Kai Kreidler gegen Eugen Schüle aus. Den Ehrenpunkt für Starzach holte Bernd Schüle mit seinem 371:356-Erfolg an Position vier gegen Florian Merkt.Die weiteren Ergebnisse des vierten Wettkampfes der Luftgewehr-Bezirksliga B: SV Bietenhausen I – SV Höfendorf I 4:1, SV Onstmettingen II – SV Boll II 2:3. Tabelle:1. SSV Eutingen III 14:6/8:02. SV Höfendorf I 12:8/6:23. SV Rangendingen 12:8/4:44. SV Dettensee I 10:10/4:45. SV Bietenhausen 10:10/4:46. SV Starzach II 8:12/2:67. SV Boll II 7:13/2:68. Onstmettingen II 7:13/2:6