Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Freudenstadt Mitsingen erwünscht

Von

Freudenstadt. Die Adventgemeinde Freudenstadt lädt für Sonntag, 15. Januar, um 15 Uhr zu einem Gospelkonzert zum Mitsingen in die Herrenfelderstraße 7 ein. Als Abschluss eines Chor-Workshops wird Ken Burton aus London mit etwa 45 Laiensängern aus ganz Deutschland Spaß am Gospel-Singen vermitteln. Auch einige Kinder sind dabei.

Ken Burton ist ein international bekannter Chorleiter und Musikproduzent, der auch im BBC schon seit Jahren eine TV-Sendung zum Mitsingen leitet. Mit dem "London Adventist Chorale" hat er schon vor der Queen gesungen. 2015 leitete er in Katowice/Polen einen Chor-Workshop mit fast 300 Sängern mit einem Abschlusskonzert vor 2000 Personen.

Mit Humor und Dynamik

Ken Burton arbeitet mit vielen Musikstilen und vermittelt mit Humor, Dynamik und fachlichen Hinweisen das richtige Singen. Der Eintritt zum Gospelkonzert ist frei.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading