Freudenstadt Landesverband ehrt Wilfried Niesner

Von
Die geehrten Mitglieder des Philatelistenclubs mit dem Vorsitzenden Peter Glitza (rechts). Foto: Verein Foto: Schwarzwälder-Bote

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Eine voll besetzte Tafel und ein sichtlich zufriedener Präsident: Der Freudenstädter Philatelistenclub "Graf Zeppelin" ehrte bei seiner Familienfeier verdiente Mitglieder.

Freudenstadt. Vorsitzender Peter Glitza hatte in das Hotel Zollernblick eingeladen. Trotz des Winterwetters waren überraschend viele Briefmarkenfreunde gekommen. Peter Glitza dankte den Ehefrauen der Philatelisten für die Unterstützung des Hobbys ihrer Männer. Denn der Kuchenbasar zur großen Briefmarkenausstellung jedes Jahr im April in der Turn- und Festhalle mit von den Ehefrauen selbst gebackenen Kuchen hat allmählich Berühmtheit errungen, so Glitza.

Sein Dank galt auch der Freudenstädter Stadtverwaltung, die den Club und seine Arbeit auf vielfältige Art immer vorbehaltlos unterstütze. Peter Glitza zeichnete bei der Feier vier Mitglieder des Philatelistenclubs aus. Friedrich Schweikert und Gerd Weeber erhielten für ihre langjährige Mitgliedschaft eine Treue­nadel.

Andreas Bruckner wurde mit einer Ehrenurkunde und dazugehöriger Ehrennadel für besondere Verdienste um den Bund Deutscher Philatelisten ausgezeichnet. Eine besondere Ehrung galt Wilfried Niesner. Unter viel Beifall erhielt er die Medaille des Landesverbands Südwest für besondere Verdienste in der Philatelie.

Niesner war etliche Jahre Vorsitzender des Freudenstädter Philatelistenclubs. Peter Glitza führte in seiner Rede aus, dass das neue Jahr wieder zwei besondere Höhepunkte habe, nämlich den traditionellen Großtauschtag im April in der Turn- und Festhalle sowie das Treffen mit dem französischen Partnerclub aus Courbevoie, diesmal in Frankreich. Den Abend beschloss eine Fotoshow über den Jahresausflug des Freudenstädter Clubs an den Federsee. Peter Glitza war sicher, für die Pläne wieder die volle Unterstützung aller aktiven Mitglieder und deren Ehefrauen zu erhalten.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Anzeige
Gastro-Frühling

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading