Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Freudenstadt Frau am Hauptbahnhof sexuell belästigt

Von
Der Unbekannte fasste die Frau im Kniebereich an, außerdem griff er sich durch die Hose an sein Geschlechtsteil. Als sie ihn zum Gehen aufforderte, stand er auf und küsste sie auf Wange und Mund. (Symbolfoto) Foto: dpa

Freudenstadt - Nach der sexuellen Belästigung einer 58-jährigen Frau auf dem Freudenstädter Hauptbahnhof am Sonntagabend sucht die Polizei nach einen Tatverdächtigen.

Die 58-Jährige kam gegen 19.35 Uhr mit der S-Bahn aus Karlsruhe in Freudenstadt an und hatte dort Aufenthalt. Anschließend wollte sie mit dem Regionalzug in Richtung Stuttgart weiterfahren. In der Wartehalle sprach sie ein unbekannter Mann an. Als die Frau kurz vor 20 Uhr in den Regionalzug Richtung Dornstetten einstieg,
folgte ihr der Unbekannte und setzte sich ihr gegenüber.

Er fasste die Frau im Kniebereich an, außerdem griff er sich durch die Hose an sein Geschlechtsteil. Die Betroffene forderte den Mann zum Gehen auf. Daraufhin stand er auf und küsste sie auf Wange und Mund. Dann verließ er das Abteil.

Der Mann wird folgendermaßen beschrieben: Etwa 30 Jahre alt, 1,70 bis 1,80 Meter groß, mit schwarzen, glatten, nach hinten gekämmten Haaren und normaler Statur. Der Tatverdächtige könnte ausländischer Herkunft sein. Der Mann war mit einer hellen Bluejeans und einer schwarzen Jacke bekleidet.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Wer Hinweise zu dem Vorfall oder dem Mann geben kann, wird gebeten, sich
bei der Kriminalpolizei Freudenstadt (Telefonnummer: 07441/5360) zu melden. Von besonderem Interesse ist ein jüngerer Mann, der zur Tatzeit im selben Zugabteil saß.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Top 5

7

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading