Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Freudenstadt Experten in Sachen Schwarzwald

Von
Theorie und Praxis standen beim zehnmonatigen Ausbildungskurs für die angehenden Schwarzwald-Guides auf dem Programm. Foto: Denker/Naturpark Foto: Schwarzwälder-Bote

Region. In einer Auszeichnungsfeier im Haus des Gastes in Bühlertal zeichneten Naturpark-Geschäftsführer Karl-Heinz Dunker und Cornelia Casper, Leiterin der Volkshochschule Landkreis Rastatt, 27 neue Schwarzwald-Guides aus. Die besonders geschulten Natur- und Landschaftsführer werden künftig geführte Wanderungen im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord anbieten.

Damit gibt es bereits mehr als 80 zertifizierte Schwarzwald-Guides, die Einheimische und Gäste mit der Tier- und Pflanzenwelt, Kultur, Geologie und Geschichte des mittleren und nördlichen Schwarzwalds vertraut machen. "Dass alle Anwärter ihre Prüfung bestanden haben, ist schon etwas Besonderes", freute sich Naturpark-Geschäftsführer Karl-Heinz Dunker. Begonnen hatte der neue Ausbildungskurs im vergangenen September. Insgesamt 118 Unterrichtseinheiten, zahlreiche Exkursionen in den Naturpark und schließlich die theoretische und praktische Prüfung standen auf dem Programm.

Ziel war es, den Schwarzwald-Guides das nötige Rüstzeug mit auf den Weg zu geben, um eine Gruppe kompetent, zielsicher und mit Spaß an der Wissensvermittlung durch den Schwarzwald zu führen. Auch ein Erste-Hilfe-Kurs im Gelände und ein Besuch im Nationalpark durften nicht fehlen. Das vierköpfige Prüfungsgremium um den promovierten Geografen und Landschaftsexperten Andreas Megerle prüfte neben theoretischem Grundwissen über den Schwarzwald auch die Organisation und den Ablauf einer geführten Erlebnistour.

"Mit der Ausbildung von Naturguides haben wir bereits langjährige Erfahrung. Deshalb hat es uns sehr gefreut, die Schwarzwald-Guide-Ausbildung gemeinsam mit dem Naturpark zu organisieren", zog Cornelia Casper ein positives Fazit.

Die Resonanz auf die Ausbildung war so groß, dass im Herbst ein weiterer Ausbildungskurs startet. Jetzt gilt es für die neuen Schwarzwald-Guides, ihre ersten Touren zu planen. Das neue Jahresprogramm erscheint zum Jahreswechsel. "Als Schwarzwald-Guides sind Sie die perfekten Naturpark-Botschafter", gab Karl-Heinz Dunker den neuen Guides mit auf den Weg.

Artikel bewerten
0
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Anzeige
Gastro-Sommer

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading