Freudenstadt - Eine musikalische Lesung mit Uwe Ochsenknecht und der Band "The Three Rednosed Reindeers" stimmt alle Freudenstädter und Gäste am Samstag, 22. Dezember, mit einem echten Paukenschlag um 20 Uhr im Theater im Kurhaus aufs schönste Fest des Jahres ein.

Der beliebte Schauspieler – geborener Mannheimer – bestand bereits als 17-Jähriger die Aufnahmeprüfung an der Bochumer Schauspielschule. Es folgten Theaterengagements am Nationaltheater Mannheim und dem Bochumer Schauspielhaus. Schon 1978 spielte Ochsenknecht im Hollywood-Streifen "Lawinenexpress" auf internationalem Parkett mit.

Den Durchbruch schaffte er in den 80er-Jahren durch die Filme "Das Boot", "Männer" und "Schtonk". Für seine Rolle in Doris Dörries "Männer" erhielt er den Bundesfilmpreis in Gold. Uwe Ochsenknecht ist ein überaus vielseitiger Künstler, der schon lange nicht mehr nur vor der Filmkamera steht. Er singt, bringt mit sich selbst in der Hauptrolle das Musical "Hair" wieder auf die Bühne und hat einen humorvollen Vorweihnachtsabend mit Tiefgang im Repertoire, den er mit einem hochklassigen Musiker-Trio zum Besten gibt.

Geschichten vonKurt Tucholsky, Erich Kästner und Loriot rund um den Advent

Im Programm "Lametta, Lametta" präsentiert er heitere und nachdenkliche Geschichten, teils skurril, aber immer mit einem Augenzwinkern. Die bunte Auswahl von Kurzgeschichten und Gedichten thematisiert die Nöte und Irrungen des modernen Westeuropäers mit den Vorbereitungen auf das Weihnachtsfest.

Die Geschichten aus der Feder von Autoren wie Kurt Tucholsky, Erich Kästner, Loriot, Ephraim Kishon und anderen sind dem Komödianten Uwe Ochsenknecht wie auf den Leib geschnitten.

Ein amüsanter, kurzweiliger Abend, nicht nur für Ochsenknecht-Fans. Die drei virtuosen Jazzmusiker Bobbi Fischer sowie Gregor und Veit Hübner steuern ihren musikalischen Part als Trio "The Three Rednosed Reindeers" zum Programm bei.

Im Vofeld der Veranstaltung sendet der SWR im Radio ein Interview mit Uwe Ochsenknecht, in dem er auch über "Lametta, Lametta" spricht. Das Interview ist am kommenden Montag, 26. November, zu hören.

TICKETS zum Preis von 25 Euro gibt es im Vorverkauf an der Theaterkasse im Kurhaus, Telefon 07441/86 47 32, bei der Tourist-Information am Marktplatz, unter der Telefonnummer 07441/86 47 30 und im Besucherzentrum Schwarzwaldhochstraße in Kniebis unter der Nummer 07442/ 75 70.