Die Tennis-Herren 40 der TA SF Salzstetten haben im ersten Spiel der Winterrunde Gastgeber Pfalzgrafenweiler mit 5:1 deutlich besiegt.

Sascha Thurau (1) spielte fehlerlos und konnte gegen Peter Schmid deutlich mit 6:1/6:0 gewinnen. Markus Kreidler (2) konnte den ersten Satz ebenfalls deutlich für sich entscheiden. Gegen den nie aufgebenden Klaus Lichtenberger erkämpfte er dann den zweiten Punkt nach vielen langen Ballwechseln im zweiten Satz mit 6:2/6:4.

Ähnlich ging es Dieter Axt (3) der seinen Gegner Frank Mäder mit 6:0/7:5 in die Knie zwang. Den einzigen Punkt gab Jürgen Schuh (4) ab, der gegen Stefan Schmid nach gewonnenem ersten Durchgang im Tiebreak und Champions-Tiebreak mit 6:1/6:7 und 9:11 verlor.

Durch die neue Einpunkteregel im Doppel war durch den gewonnenen Satz von Jürgen Schuh der Sieg schon sicher. Kreidler/Axt setzten sich dann noch sicher mit 6:1/6:4 gegen Lichtenberger/Mäder durch. Sascha Thurau konnte mit Doppelspezialist Roger Ganszki ein spannendes Doppel trotz 2:5 und 2:4- Rückstand noch mit 7:5/6:4 gegen Ernst Strebel/Stefan Schmid gewinnen.

Das nächste Spiel findet am 15. Dezember in Schramberg gegen den TC Loßburg statt.