Freudenstadt 48-Jähriger nach Unfall in Lebensgefahr

Von
Bei dem Unfall wurde das Fahrzeug in den Wald katapultiert und der Fahrer lebensgefährlich verletzt. Foto: Feuerwehr

Freudenstadt - Bei einem schweren Unfall am Samstagmorgen ist ein Auto über eine Böschung geschanzt. Ein 48-Jähriger wurde lebensgefährlich verletzt.

Der 48-Jährige war mit seinem Auto auf der Landesstraße 405 in Richtung Bundesstraße 294 unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache 100 Meter vor der Kreuzung von der Straße abkam. Das Auto fuhr über einen Erdwall und wurde dabei über eine zehn Meter tiefe Böschung in den Wald katapultiert, teilen Feuerwehr und Polizei mit.

Dort prallte das Fahrzeug in etwa acht Metern Höhe gegen einen Baum und fiel zu Boden. Ein Lastwagenfahrer sah beim Vorbeifahren die Scheinwerfer des Autos und verständigte die Rettungsdienste gegen 7.20 Uhr. Mit einer Schleifkorbtrage wurde der lebensgefährlich Verletzte zur Straße transportiert und dann ins Krankenhaus Freudenstadt gebracht.

Mehr in Ihrem Schwarzwälder Boten
  
Kreis Freudenstadt
  
Unfall
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading