Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Freiburg "Teuflisches" Geigenspiel

Von
David Garrett wurde jüngst mit dem Frankfurter Musikpreis ausgezeichnet. Am Mittwoch ist er in Freiburg zu erleben. Foto: Müller Foto: Schwarzwälder-Bote

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Freiburg (red/rha). David Garrett gastiert am Mittwoch, 26. April, 20 Uhr in der Sick-Arena in Freiburg.

"Die jetzige Tour ist mit nichts zu vergleichen, was ich vorher gemacht habe", verrät der Star-Violinist. "Explosive" lautet daher nicht umsonst der Titel der Tour zum gleichnamigen aktuellen Album. Energiegeladener denn je präsentiert Garrett ein Showdesign, das alles in den Schatten stellt, was bislang von ihm zu sehen war. Er wird erstmals auf einer Centerstage spielen, das heißt, er steht auf einem drehenden Bühnenpodest, so dass von jedem Platz aus eine perfekte Sicht garantiert ist.

Gigantische Spotlight-Ringe werden wie Licht-Ufos über Garrett, der Band und dem Orchester schweben und die Bühnenshow mit einer rasanten Light-Performance begleiten. Die explosive Show ist die sichtbare Kulisse für das Sound-Feuerwerk, das Garrett für seine Fans bereit hält.

Und noch nie hat der Violinist so viele eigene Songs präsentiert und sich dabei so vielseitig gezeigt, freut sich der Veranstalter: von pulsierende House-Rhythmen über poetische Balladen bis hin zu adrenalingetriebenen Songs wie der Titeltrack "Explosive".

Karten gibt es unter Telefon 0 78 21/2 78 30.

 
 

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading