Fluorn-Winzeln. Die Maxim Kowalew Don Kosaken gastieren im Rahmen ihrer Europatournee am Sonntag, 9. Dezember, in der katholischen Kirche St. Mauritius. Beginn ist um 15 Uhr.

Der Chor wird russisch-orthodoxe Kirchengesänge, ukrainische und deutsche Adventslieder sowie einige Volksweisen und Balladen zu Gehör bringen.

Der in Danzig geborene Diplomsänger Maxim Kowalew konnte sich schon im Elternhaus der Musik kaum entziehen. Schon im frühen Alter von sechs Jahren begann er an einer staatlichen Musikschule Geigenunterricht zu nehmen. So begann er sein Gesangsstudium an einer der berühmtesten Musikhochschulen im Osten.

Erst nach seinen vielen internationalen Erfahrungen tat er 1994 den wohl entscheidendsten Schritt seines künstlerischen Lebens und sang in einem Chor, aus welchem sich später die Maxim Kowalew Don Kosaken herauskristallisierten.

Weitere Informationen: Karten gibt’s für 15 Euro im Vorverkauf beim Pfarrbüro und im Backkörble in Winzeln. Tickets an der Abendkasse kosten 17 Euro.