Eutingen. "Guitar Dreams" nennt sich ein neues Musik-Album von Conny Conrad (rechts) und Alex Conti, das ab dem heutigen Freitag, 7. Dezember, downgeloaded werden kann (www.alexconti.de, www.connyconrad.net, www.rockforyourchildren.de). Zugegeben, der Zuhörer muss den Klang der Gitarre lieben, und wenn er das tut, dann erschließt sich beim Hören der zwölf Instrumentaltitel ein ganz Kosmos unterschiedlicher Gefühle, heißt es in einer Pressemitteilung. Je verkauften Album fließt ein Euro aus dem Verkauf eines jeden Albums in die Charity-Aktion "Rock For Your Children". Alex Conti (Ex-Mitglied bei Bands wie "Atlantis", "Lake" oder "Hamburg Blues Band") gehört zum Urgestein deutscher Rockgeschichte. Er folgte dem Ruf von Conrad, nachdem dieser dessen Kompositionen fürs gemeinsame Album hörte. Conrad ist durch verschiedenen Hymnen und zahlreiche Projekte seit Jahrzehnten international erfolgreich, schwärmt von der harmonischen Zusammenarbeit mit Alex Conti und freut sich, mit ihm und "Guitar Dreams" etwas ganz Besonderes geschaffen zu haben. Vom virtuosen aber doch melodischen Rocktrack in der Tradition klassischer Musik bis zum entspannenden Wellness- und Lounge-Softtrack ist auf dem Abum alles enthalten, was die beiden Musiker ausmacht. Die Erlöse von "Rock For Your Children kommt derzeit den Organisationen "Stiftung Hänsel + Gretel", "SWR-Herzenssache" und "Caritas/Aktion DrachenEi" zugute. Foto: Conrad