Eschbronn. Am Mittwoch, 28. November, findet in der Mühlbachhalle in Mariazell eine wichtige Bürgerversammlung statt. Beginn ist um 19.30 Uhr.

In der Bürgerversammlung werden Bürger zunächst informiert. Zudem dient die Veranstaltung der Erörterung wichtiger Gemeindeangelegenheiten. In der Versammlung besteht auch Gelegenheit zur Aussprache und für Vorschläge und Anregungen.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen: Begrüßung, Zukunft der Gemeinde Eschbronn, Gelegenheit für Äußerungen zur Zukunft der Gemeinde, Aussprache, Vorschläge und Anregungen.

Am Ende der Bürgerversammlung soll dann ein Meinungsbild entstehen, das über eine geheime Meinungsabgabe möglich gemacht ist. Bürgermeister Walter E. Ziegler hatte vor kurzem bekanntgegeben, dass er nicht für eine weitere Amtszeit zur Verfügung steht. Der Eschbronnner Gemeinderat hatte daraufhin diskutiert, dass auf dieser Grundlage grundsätzliche Überlegungen über die weitere Zukunft der Gemeinde Eschbronn anzustellen seien. Dabei dürfe die Frage einer möglichen Aufgabe der Selbstständigkeit ausdrücklich kein Tabu sein.

Zur Bürgerversammlung fährt ein Bus. Haltestellen sind Oberlocherhof 19 Uhr, Angel 19.02 Uhr, Brücke 19.05 Uhr, Hohenzoller 19.06 Uhr, Haspel 19.07 Uhr. Die Rückkehr erfolgt nach Ende der Veranstaltung um etwa 22.30 Uhr. Die Fahrt ist kostenlos.