Epfendorf Karin Jeschke besticht mit Eigenzucht

Von
Karin Jeschke stellte den besten Papageien aus. Foto: Verein Foto: Schwarzwälder-Bote

Epfendorf/Trossingen. Über 600 Besucher haben die Vogelschau in der Fritz-Kiehn-Halle in Trossingen besucht. Züchter aus dem Raum Oberndorf und Rottweil haben sehr erfolgreich abgeschnitten.

Drei Vereinsmeistertitel konnte Karin Jeschke aus Epfendorf mit der Eigenzucht "Bester nicht domestizierter Prachtfink", einem Silberschnäbelchen, erreichen. Des Weiteren stellte sie den besten Papageien.

Bei den Wellensittichen holten Wolfgang Frick aus Fluorn-Winzeln, Timo Harr aus Horgen und Reinhold Stehle aus Zimmern o. R. jeweils zwei Vereinsmeistertitel. Timo Harr hatte dazu auch noch den besten Wellensittich der Schau. Seine Tochter Fabienne Harr folgt in den Fußstapfen des Vaters und wurde beste Jungzüchterin bei den Wellensittichen.

Jochen Hertlein aus Deißlingen konnte in den Vitrinen mit der besten Wachtel punkten, dem besten Asiaten (Reisfink) und dem besten Mischling. Die Jungzüchter Kilian und Fabienne Harr aus Horgen hatten in den Vitrinen den besten australischen Prachtfink. Jungzüchter Tim Bronner aus Dornhan stellte in der Rahmenschau Voliere den besten australischen Sittich (Schwalbensittich) aus. Den besten Mischling (Eigenzucht) hatte Hubert Parys aus Villingendorf.

Mehr in Ihrem Schwarzwälder Boten
  
Kreis Rottweil
  
Freizeit

Ihre Redaktion vor Ort Oberndorf

Karin Zeger

Fax: 07423 78-373
Anzeige
Gastro-Frühling

Ausgewählte Stellenangebote

    Leider liegen derzeit keine Daten vor.

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading