Empfingen Vor Umzug: Strohbär wird eingebunden

Von
Foto: Jana Matisowitsch

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Empfingen - Die Gemeinde gehört zu den wenigen Orten, die das Strohbären-Brauchtum noch pflegt. Der Erbsenbär wird von Kopf bis Fuß mit Stroh eingebunden, der Ausgestopfte wie der Name schon sagt mit Stroh ausgestopft. Beides eine sehr aufwendige Angelegenheit. Wir haben das Spektakel vor dem Empfinger Rathaus begleitet.

Mehr zu den E'pfenger Narrentagen auf unserer Themenseite.

Fotostrecke
Artikel bewerten
4
loading
 
 

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading