Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Empfingen Senioren singen das Hohenzollernlied

Von
Farbenfroh kostümiert feiern die Senioren ihr Sommerfest im Rosengarten. Foto: Baiker Foto: Schwarzwälder-Bote

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Das Pflegehaus Rosengarten hatte zu seinem traditionellen Sommerfest eingeladen, dies unter dem Motto "Theater – Theater". Es begann bei Kaffee und Kuchen.

Empfingen. Heinrich Wagler eröffnete diesen Nachmittag mit seinem Akkordeon. Gleich zu Beginn wurde der "Alte Schäfer" und das Hohenzollernlied angestimmt, bei dem alle gemeinsam mitsangen.

Dann traten Heidi Busch und Günter Schmall, beide für die Betreuung zuständig, als Clowns mit dem Lied von Katja Ebstein "Theater – Theater" auf.

Des Weiteren gab es eine Uraufführung "Die Vogelhochzeit im Rosengarten", bei der einige Heimbewohner die beteiligten Vögel darstellten. Heidi Busch hatte dazu extra einige Hüte gebastelt. Allen Beteiligten hat es viel Spaß gemacht, hatten sie doch so manche Sprüche auf Lager, so "Ich bringe dir die Hochzeitsschuhe, da kannst du tanzen Tag und Nacht".

Im weiteren Programm galt es noch, Lieder zu erraten, die von Heidi Busch und Günter Schmall pantomimisch dargestellt wurden, so "Aber bitte mit Sahne", "Griechischer Wein", "Im Wagen vor mir" und "Ein Bett im Kornfeld". Am Schluss gab es noch eine Fragerunde rund um das Theater. Was braucht man für ein Theater? Nach dem offiziellen Programm wurde zum Abschluss noch ein gemeinsames Abendessen beim Grillen angeboten.

Artikel bewerten
0
loading
 
 
Anzeige
Gastro-Herbst

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading