Von Jürgen Baiker

Empfingen-Wiesenstetten. Beim Jahreskonzert des Musikvereins Wiesenstetten am vergangenen Sonntag hat es sich angeboten, vielen Musikern Danke zu sagen und sie für ihren Einsatz für den Verein zu ehren.

Unterstrichen wurde der Dank vom stellvertretenden Blasmusikkreisdirektor Wolfgang Rebmann, der bei den Ehrungen anwesend war.

Als aktive Musiker sind mittlerweile zehn Jahre dabei Jasmin Dittmann, Maren Kurz, Celine Krespach, Katrin Renz, Sebastian Fischer, Daniel Knipp, Valentin Krespach, Elias Walz, Pascal Wetzler, Dennis Wiechert, Patrick Vater. Alle sind Mitglieder der Jugendkapelle, die in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen gefeiert hat. Sie alle werden zukünftig die aktive Kapelle verstärken.

20 Jahre passiv sind dabei Jutta Döring, Sonja Raff, Günter Armbruster, August Hellstern. Wolfgang Rebmann sieht auch in den Passiven wichtige Mitglieder, werden sie doch auch zum Schaffen gebraucht. 40 Jahre aktiv und passiv sind Claudia Steinhardt und Michael Raff dabei. Claudia Steinhardt im Kassenteam und Michael Raff als Küchenchef sind feste Bestandteile beim Fest über den 1. Mai.

Gertrud Lohmiller und Thomas Schäfer wurden für 40 Jahre aktives Musizieren mit der Ehrennadel in Gold und Diamant ausgezeichnet. Zudem wurden beide zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Zehn Jahre Jugendkapelle bedeuten in Wiesenstetten auch zehn Jahre Jugenddirigent: So erhielt auch Udo Lohmiller eine Auszeichnung. Er hat jetzt die Aufgabe, die neue Jugendkapelle aufzubauen. Wolfgang Rebmann stellte in diesem Zusammenhang fest, dass der Auftritt der Jugendkapelle am Sonntag nicht von Pappe gewesen sei. Es sei ein nervenaufreibender Job die Jugendkapelle unter einen Hut zu bringen, meinte er im Hinblick auf Udo Lohmiller.

Gedankt und verabschiedet wurde auch Martin Eger. Er hat die aktive Kapelle sechs Jahre als Dirigent geleitet. Es gab viele Höhen und Tiefen. Man sei froh, einen netten jungen kameradschaftlichen Mann zu bekommen, der von Musik viel versteht, wurde beim Ehrungsreigen festgestellt. Aktuell leitet Michael Zanker die aktive Kapelle.