Von Jürgen Baiker

Empfingen. Der Jugend- und Kulturverein hat am Vorabend zum Nikolaustag wieder seinen kostenlosen Nikolausservice angeboten. Robert Henger, Dennis Drewing, Julian Kämpf und Patrick Kolb waren als Nikolaus und Knecht Ruprecht unterwegs. Elf Besuchswünsche sind eingegangen. Auch das Seniorenheim in der Schanzgasse und das Pflegehaus in der Haigerlocher Straße wurden vom Nikolaus besucht.

Das Alter der zu besuchenden Kinder lag zwischen zweieinhalb und sieben Jahren. Teilweise treffen sich schon traditionell die Familien mit Verwandtschaft, sodass bis zu fünf Kinder Lob und Tadel aber auch Geschenke vom Nikolaus bekommen.