Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Ebhausen Claudia Heinze steht jetzt an der Spitze

Von
Bei der Hauptversammlung des Vereins Kamel.de wurde ein neuer Vorstand gewählt (von links): Wilhelm Breitling, Claudia Heinze, Madlin Keck, Alicia Riethmüller Foto: Kamel.de Foto: Schwarzwälder-Bote

"Kamel.de" heißt der Nachfolgeverein des vor drei Jahren aufgelösten Kamelvereins Fatamorgana. Die Mitglieder haben sich zu ihrer jährlichen Hauptversammlung getroffen.

Ebhausen-Rotfelden. In ihrem Jahresbericht führte die zweite Vorsitzende Claudia Heinze die verschiedenen Vereinsaktivitäten des vergangenen Jahres auf. Das wichtigste Vorhaben war dabei der Versand des Buches "Ein Leben mit Kamelen" von Wilhelm Breitling an alle Veterinärämter in Deutschland. Das den 280 Ämtern kostenfrei überlassene Buch gibt einen fundierten Überblick über alle Aspekte der Kamelhaltung vom Kauf über die Zucht, die Milchgewinnung bis zur Ausbildung und den Einsatzmöglichkeiten der kamelgestützten Therapieanwendungen.

Erfahrungen weitergeben

Diese Informationen sind für Veterinärämter oftmals nicht verfügbar, wenn diese sich mit neuen Kamelhaltern in ihrem Zuständigkeitsbereich auseinandersetzen müssen. Die Rückmeldungen aus zahlreichen Ämtern waren durchweg positiv und viele haben sich für diese Form der Informationsbereitstellung bedankt. Mit dieser Aktion erfüllte der Verein seinen Zweck, die Erfahrungen in der Kamelhaltung der vergangenen 40 Jahre an Interessierte weiter zu geben.

Der Vorstand überlegt nun, diese Aktion auch deutschlandweit für alle Zoos zu wiederholen, die Altweltkamele, also Dromedare und Trampeltiere, da auch dort oftmals kein kamelspezifisches Fachwissen vorhanden ist, das sich auf die Haltung dieser Tiere in unseren Breitengraden bezieht.

Die anstehenden Wahlen für einen neuen Vorstand ergaben zwei Änderungen. Nachdem der bisherige Vorsitzende Herbert Isdebski nicht mehr zur Verfügung stand, wurden Claudia Heinze als Vorsitzende, Wilhelm Breitling als Stellvertreter, Alicia Riethmüller als Schriftführerin und Madlin Keck als Kassiererin, vorgeschlagen. Dieser Wahlvorschlag wurde ohne Gegenstimmen angenommen. Sabine Groß und Heiko Dengler wurden als neue Kassenprüfer gewählt.

In diesem Jahr will der Verein seine Internetpräsenz aufbauen. Diese soll zukünftig stärker als Informationsplattform über Kamele und dem Austausch der Halter dienen.

Ein weiterer Schwerpunkt sollen Aktivitäten im Freizeitpark Rotfelden sein, der seine Pforten am 8. April geöffnet hat. Hierzu haben bereits die ersten Gespräche mit den Besitzern, der Familie Sennert, stattgefunden.

Vorschläge, deren Umsetzung zur Diskussion stehen, sind die Durchführung einer losen Reihe von themenspezifischen Vorträgen zum Kamel oder Kamel-Mittage mit Möglichkeiten der direkten Tierbegegnung.

Zusätzlich könnten auf Schautafeln wissenswerte Informationen rund um das Kamel bereit gestellt werden. Malbücher für Kinder mit Kamelmotiven könnten ein Kindergeburtstagsangebot abrunden. Genug Arbeit also für die Schar der knapp 20 Vereinsmitglieder.

 
 

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading