Dornhan 33. Weihnachtsmarkt

Von
Fotos: Schnekenburger Foto: Schwarzwälder-Bote

Auch auf dem Kirchplatz schauen sich die Marktbesucher gerne um. Hier herrscht nicht so viel Gedränge. Und gleich nebenan können die Kleinen auf den Ponys vom Haus Aichhorn ihre Runden drehen.

Parallel gibt es auf der Bühne am Denkmal weiterhin Programm. Der "singende Wirt" Heinz Koch und das "Claribrass Quintett" sorgen für Weihnachtsstimmung. Corinna Bühler erzählt Weihnachtliches. Später tritt der Posaunenchor der evangelischen Kirche auf. Auch Hoferer erzählt noch einmal etwas: Nämlich, dass beim 34. Dornhaner Weihnachtsmarkt etwas anders sein wird: Hoferer, den man seit Jahrzehnten auch als Stadionsprecher bei den TSF oder als Stimme von der Tanzband "Rübezahl" kennt, hört nach 20 Jahren auf. Der Heimatverein lässt Hoferer natürlich nicht einfach so "in Rente" gehen. Vorsitzender Tobias Haas und Kassiererin Ute Szymanski überreichen Iris und Hans-Peter Hoferer Blumen und ein besonderes Buch, ein Fotorückblick auf 20 Jahre Dornhaner Weihnachtsmarkt mit dem Moderator.

Inzwischen ist es ziemlich voll im Städtchen. Heinz Koch (großes Bild) animiert das Publikum vor der Bühne zum Mitsingen. Corinna Bühler liest nachdenklich Stimmendes. Koch legt Wert darauf, auf Besinnung und Besinnlichkeit, auch in diesem Markttreiben, das Tausende Besucher in die Dornhaner Innenstadt lockt. Dann geht es in die letzte Runde.

Artikel bewerten
0
loading
  
Kreis Rottweil
  
Freizeit

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading