Donaueschingen Vom Feueralarm bis Aufzugspanne reicht Bandbreite

Von
Für 40-jährige aktive Mitgliedschaft bei der Freiwilligen Feuerwehr wird Wilhelm Berndt (Mitte) mit dem Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet. OB Erik Pauly (links), Abteilungskommandant Markus Dold (Zweiter von links), Kreisbrandmeister Florian Vetter (Zweiter von rechts) und Stadtbrandmeister Edgar Schiesel zollen dem Feuerwehrmann Anerkennung. Foto: Schröter Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Thomas Schröter

Donaueschingen. Überdurchschnittlich häufig musste die Abteilung Stadt der Freiwilligen Feuerwehr Donaueschingen im vergangenen Jahr ausrücken. 203 Einsätze haben die Donaueschinger Feuerwehrleute gefahren - eine Zahl, die deutlich über dem Zehn-Jahres-Durchschnitt von 138 liegt. Das geht aus der Einsatzstatistik für das Jahr 2015 hervor, die Abteilungskommandant Markus Dold bei der Dienstversammlung der Abteilung Stadt der Freiwilligen Feuerwehr Donaueschingen vorstellte. Technische Hilfeleistung, etwa bei Verkehrsunfällen, ist dabei ein Einsatzschwerpunkt. Allein die Aufzugsanlage am Donaueschinger Bahnhof bedingte 14 Einsätze, um aufgrund von technischen Defekten eingeschlossene Personen aus ihrer misslichen Situation zu befreien.

Neben den Einsätzen, verbunden mit 3499 Einsatzstunden, haben die Wehrleute im vergangenen Jahr 57 Proben absolviert. Die fleißigsten Probenbesucher waren Andreas Völcker (33 Proben), Tim Jester (30 Proben) und Helmut Binkert (29 Proben).

Nachwuchssorgen quälen die städtische Wehr nicht. Die Zahl der aktiven Mitglieder ist im vergangen Jahr von 59 auf 61 gestiegen, der Jugendbereich umfasst 14 Mitglieder.

Zu Oberfeuerwehrleuten befördert wurden Steven Bressel, Stefanie Hielscher, Alexander Hirsch, Tim Jester, Denis Reich, Jörg Vosseler und Steffen Zieger. Markus Hielscher wurde zum Hauptfeuerwehrmann, Helmut Binkert zum Oberlöschmeister ernannt. Haiko Binkert wurde von der Jugendfeuerwehr in den Aktiven-Bereich übernommen.

Für 40-jährigen aktiven Dienst erhielten Wilhelm Berndt und - in beruflich bedingter Abwesenheit - Hans-Peter Schleicher das Ehrenabzeichen in Gold des Landes Baden-Württemberg.

Oberbürgermeister Erik Pauly, Kreisbrandmeister Florian Vetter, Stadtbrandmeister Edgar Schiesel und Abteilungskommandant Markus Dold zollten den Feuerwehrleuten große Anerkennung für ihren ehrenamtlichen Einsatz, ihre Leistungsbereitschaft und ihr Können.

Mehr in Ihrem Schwarzwälder Boten

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Schwarzwald-Baar-Kreis

Ihre Redaktion vor Ort Donaueschingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading