Donaueschingen Sonne lockt Besucher zum Martinimarkt

Von
Foto: Bartler

Donaueschingen - Auf dem Martinimarkt in Donauschingen, der diesmal vom Datum her zwei Tage früher stattfand, war auch der Dinnelesbäck Christian Teufel aus Eutingen vertreten.

Im Steinofen wurden nicht nur Dinnele frisch gebacken, sondern auch Bauernbrot. Die Backwaren fertigt Teufel nach alten Rezepten, die bis auf die Baisinger Vorfahren im Jahr 1834 zurückgehen. Vielfältig war das Angebot an dem sonnigen, warmen Herbsttag in der Innenstadt auf der Wasserstraße, Herrmann-Fischer-Allee und der Zeppelinstraße: Es reichte von Textilien über Lederwaren, Haushaltszubehör, Kunsthandwerk, Geschenkartikel, Schuhen und Spielwaren bis hin zu den Süßwaren und Verköstigungsständen.

Mehr in Ihrem Schwarzwälder Boten
Schwarzwald-Baar-Kreis

Ihre Redaktion vor Ort Donaueschingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading