Donaueschingen Morgenimpuls zum Thema Frieden

Schwarzwälder-Bote, 22.12.2012 14:02 Uhr
 

Donaueschingen. Mit einem stimmungsvollen Morgen­impuls wurden Schüler und Lehrer der Gewerblichen Schulen auf Weihnachten eingestimmt. Unter der Leitung der Lehrer Matthias Schork, Benedikta Spitznagel, Hanna Waldvogel und Anna Maag setzten sich die Schüler mit dem Thema Frieden auseinander.

Die jungen Leute haben sich Gedanken darüber gemacht, welche Werte diese Friedensbotschaft ausdrücken soll. Tugenden wie Ehrlichkeit, Respekt, Einsicht, Vertrauen, Wahrhaftigkeit und Zivilcourage sind ihnen dabei wieder in den Sinn gekommen. Für jede haben die Schüler ein Teelicht angezündet und damit ein Friedenzeichen gesetzt.

Der Friedensgruß wurde in verschiedenen Sprachen gesprochen. Derzeit besuchen die Gewerblichen Schulen Schüler aus über 20 verschiedenen Nationen.

Schulleiter Gerhard Gaiser begrüßte die Ideen der Schüler. Das Thema sei für alle bedeutsam. Es sei wichtig Impulse zu geben. In diesem Sinne wünschte er allen am Schulleben Beteiligten ein frohes Fest.