Donaueschingen Gemeinsam ist mehr zu erreichen

Von
"11 wie du" starten ihr Konzertprogramm 2014. Foto: Archiv Foto: Schwarzwälder-Bote

Donaueschingen. Das Jugend-Pop-Projekt "11 wie du" will Kinder und Jugendliche mit einem mitreißenden Bühnenprogramm zu Selbstvertrauen, Eigeninitiative und gesellschaftlichem Engagement motivieren. Mit Hilfe regionaler Sponsoren werden an Schulen und der Tannheimer Kinderklinik Auftritte im Rahmen der "Kinderrechte-Tour 2014" durchgeführt.

Unter dem Motto "Glaub an die Kraft in Dir, glaub an die Kraft der Gemeinschaft" wollen zwei Geschwisterpaare (vier Cousinen) mit ihrer Bühnenshow Kinder und Jugendliche begeistern, berühren und bewegen. Dabei ist es ihnen besonders wichtig, die Kinderrechte, die dieses Jahr 25 Jahre alt werden, ins Rampenlicht zu stellen. Sie zeigen, wie man sich schon in jungen Jahren für sich selbst, für andere Kinder und für nachhaltige Werte einsetzen kann. Sie kombinieren ihre emotionalen Pop-Songs mit Berichten aus ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit als UNICEF-Juniorbotschafterinnen und wollen so die Herzen und Köpfe ihrer Zuhörer erreichen.

Unter der Patenschaft von Guido Wolf, Präsident des Landtages von Baden-Württemberg, und mit der Hilfe regionaler Förderer wird es UNICEF ermöglicht, "11 wie du"-Auftritte mit Live-Band für Schüler an Schulen im Schwarzwald-Baar-Kreis aufzuführen.

Bereits 2008 haben Amelie, Rosalie, Angelina und Alicia angefangen, gemeinsam davon zu singen, was sie bewegt: von der Sehnsucht nach Frieden, vom Wunsch nach einer (kind)gerechten Welt und von der Kraft, die jeder in sich trägt, um diese Träume wahr werden zu lassen. Seit 2011 sind sie zudem UNICEF-Juniorbotschafterinnen und haben mit Aktionen und Konzerten auf die Not vieler Kinder aufmerksam gemacht und Geld erwirtschaftet und gespendet.

Für ihr ehrenamtliches Engagement und für ihre musikalischen Leistungen wurden sie vielfach ausgezeichnet: Sie wurden von Kanzlerin Angela Merkel nach Berlin eingeladen, um über die Aufnahme der Kinderrechte ins Grundgesetz zu sprechen, haben EU-Energieminister Günther Oettinger noch vor Fukushima in aufgefordert, sich für erneuerbare Energien einzusetzen, und haben mit Basketball-Star Dirk Nowitzki die "Erdnuss-Kampagne" gegen weltweite Mangelernährung gestartet. Sie erhielten Umwelt- und Zukunftspreise und wurden von der UNESCO zusammen mit dem Fideldidu-Verlag als "Dekadenprojekt für Nachhaltige Bildung 2010/11/12/13" ausgezeichnet. 2013 hat ihr Song "Piece by piece to peace" national und international Friedenspreise erhalten. 2010 erreichten sie mit "Wir sind Europa" bei einem internationalen Song-Contest für Nachwuchsbands im Europapark den ersten Platz.

Auf Initiative des Rotary-Clubs Villingen-Schwenningen und mit Hilfe der Sparkasse Schwarzwald-Baar haben "11 wie du" bereits 2013 ein Konzert am Deutenberg-Gymnasium in Schwenningen gegeben. Dieses Jahr haben sich das Fürstenberg-Gymnasium Donaueschingen, die Realschule Bad Dürrheim, die Bickebergschule Villingen und die Kinderklinik Tannheim einen Auftritt gesichert. Die UNICEF bietet materielle und personelle Unterstützung für Schulen an, um das Thema "Kinderrechte" auch im Unterricht aufzugreifen und zu vertiefen.

Mehr in Ihrem Schwarzwälder Boten
Schwarzwald-Baar-Kreis

Ihre Redaktion vor Ort Donaueschingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading