Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Donaueschingen Die Technik hat es ihm angetan

Von
"Dann bedanke ich mich für das überwältigende Interesse und würde das Gespräch jetzt beenden. Am Rücken bin ich nämlich schon gar – des Kachelofens hier in der ›Sonne‹ wegen." Eric Pauly mag´s auch humorvoll und findet sich in Neudingen vor vollen Reihen. Foto: Hahnel Foto: Schwarzwälder-Bote

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Von Florian Hahnel

Donaueschingen-Neudingen. Den Neudingern scheinen die heimatlichen Gefilde überdurchschnittlich wichtig zu sein. 70 Interessenten verfolgten die Stippvisite von Oberbürgermeister-Kandidat Eric Pauly – in der "Sonne" musste nachgestuhlt werden.

Pauly freute sich über den "Andrang" offenkundig und kam aus dem Händeschütteln gar nicht mehr heraus, in recht humorvoller Weise skizzierte der 43-Jährige seine Vorstellung vom "künftigen Donaueschingen".

In Neudingen unterstrich der Kandidat sein Technik-Faible und lehnte sich mit folgenden Worten schon recht weit aus dem Fenster: "Warum sollte man nicht daran denken dürfen Donaueschingen vielleicht sogar zu einem bundesweiten Zentrum für neue Technologien zu machen?"

Eric Pauly führte im "entlegenen" Neudingen gar den Begriff "Silicon Valley" im Munde, freilich nur der Transparenz wegen, um Missverständnisse gar nicht erst aufkommen zu lassen. Für den Freiburger ist klar, dass eine innovative Kernstadt auch ihren "Dörfern" zu mehr Wachstum und Moderne verhilft, allzu detailliert freilich wollte sich Pauly in Neudingen nicht äußern.

Junges Unternehmertum vor Ort? Bitteschön, an einem etwaigen Oberbürgermeister Eric Pauly würde es wohl nicht scheitern. Eines aber sei zu berücksichtigen: "Der Anstoß etwa für ein Neudinger Gewerbegebiet muss aus der Mitte des Ortes kommen, wir haben ja ein Vorbild in Aasen. Warten bis man im Rathaus dahingehend aktiv wird ist der falsche Weg", so Pauly.

Eric Pauly der "Stadtmensch", der Freiburger, dem das Dorf doch nicht ganz so wichtig ist? Nein. In Neudingen unterstrich der 43-Jährige das spezifische Miteinander der Kleingemeinschaft sowie das "draußen" typischerweise vorhandene ehrenamtliche Engagement. Donaueschingen könne insgesamt mit einer beeindruckenden Eigenständigkeit seiner Stadtteile aufwarten. Dies gelte es zu erhalten.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Donaueschingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading