Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dietingen Stärkung für Leib und Seele

Von
Mediterrane Stimmung: Senioren besuchen mit der Kirchengemeinde den Bodensee. Foto: Kramer Foto: Schwarzwälder-Bote

Dietingen-Böhringen. Senioren aus Böhringen und Rotenzimmern unternahmen einen Tagesausflug an den Bodensee. Bei herrlichem Sonnenschein machte sich eine große Gruppe mit dem Bus auf den Weg nach Friedrichshafen.

Beim durch Funk und Fernseh bekannten Bäckermeister Hannes Weber war der erste Halt. Hannes Weber führte die Senioren durch seine große Backstube. Es war interessant zu sehen, wie von Hand und mit Maschinen die Brote, Backwaren und Kuchen hergestellt wurden. Nach dem Blick hinter die Kulissen gab es im Kaffeehaus eine kräftige Stärkung.

Die Ausfahrt führte weiter zum Hafen nach Friedrichshafen. Nach einem kurzen Stadtbummel legte die Gruppe mit einem Schiff der Bodenseeflotte ab. Bei herrlicher Kulisse genossen die Senioren die kurzweilige Schifffahrt. Diese endete mit dem Einlaufen in den Hafen von Meersburg.

Nach einem Spaziergang entlang der prächtigen Uferpromenade erfolgte die Einkehr in ein Café am See. Gestärkt mit Vesper, Eis, Kaffee und Kuchen sowie Getränken herrschte beste Stimmung.

Ausgelassen nach einem wunderschönen Tag erfolgte die Rückfahrt. Busfahrer Martin Häsler und die beiden Organisatorinnen, Paula Neher und Andrea Kramer, brachten die Senioren sicher nach Böhringen zurück. Sie waren sich einig, einen erlebnisreichen Tag erlebt zu haben.

Artikel bewerten
0
loading
 
 

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading