Chicago - Von der Insel nach Chicago: Bastian Schweinsteiger wird einem Medienbericht zufolge zum US-Verein Chicago Fire wechseln. Der jetzige Verein des Fußball-Weltmeisters, Manchester United, hat sich zunächst nicht geäußert. Schweinsteiger habe einen Einjahresvertrag unterschrieben, berichtete die "Chicago Tribune" unter Berufung auf eine vereinsnahe Quelle. Nach Gesprächen mit Manager und Trainer von Chicago Fire sei er von der Vision und Philosophie des Vereins überzeugt, zitiert das Blatt Schweinsteiger.