Wolfsburg - Die Autoindustrie liefert sich angesichts drohender Fahrverbote und sinkender Zulassungszahlen neuer Dieselautos eine Rabattschlacht. Der VW-Konzern übertraf seine Konkurrenten mit der Ankündigung, Besitzern alter Dieselautos Preisnachlässe von bis zu 10 000 Euro zu gewähren. Das Angebot richtet sich an alle Fahrer eines Diesel-Fahrzeugs der Abgasnormen Euro 1 bis Euro 4, die einen Euro 6-Neuwagen von VW oder Audi kaufen. Ähnliche, aber niedrigere Rabatte und Zuschüsse hatten zuvor bereits Ford, BMW und Toyota angekündigt. Bei Daimler soll die Umtauschprämie 2000 Euro betragen.