Deißlingen-Lauffen (fus). Auf eine kleine Reise durch das Jahr 2012 begab sich Ortsvorsteherin Cordula Warmbrunn bei ihrem Jahresrückblick in der letzten Ortschaftsratssitzung.

Die Ortsvorsteherin ließ das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren. Sie kam auf die kulturellen Veranstaltungen wie die Aufführungen des Dorftheaters oder den Nachtumzug der Narrenzunft zu sprechen. Aber auch Themen wie die Neugestaltung des Rathausplatzes und die Umgestaltung des Spielplatzes im Baugebiet Kirchäcker wurden erwähnt.

Die Ortsvorsteherin ging dabei auch noch einmal auf die Sanierung des Ehrenmals auf dem Friedhof ein, das bei der Bevölkerung für viel Diskussionsstoff sorgte. Besinnliche Worte waren von der Ortsvorsteherin ebenfalls zu hören: "Schlagt Brücken über Kontinente, schlagt Brücken über Land und Meer, es wäre dies die Tangente, dass wirklich einmal Frieden wär."

Am Ende dankte sie allen Ortschafsräten und Mitarbeitern der Gemeinde für ihr Wirken im abgelaufenen Jahr. Sie sagte auch Dankeschön an allen engagierten Bürgern der Gemeinde und wünschte allen ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches Jahr 2013.