Stuttgart - Klick-klick, klick, klick-klick-klick – so eine Computermaus kann ganz schön nervig sein. Vor allem bei klickintensiven Tätigkeiten am PC – etwa beim Spielen oder bei der Bildbearbeitung. Bevor der Haus- oder Bürofrieden gefährdet wird, kann man es mit der stillen Maus des Herstellers Hama versuchen (25 Euro). Die gibt statt eines hellen Klickens nur ein gedämpftes Tock von sich. „So gut wie lautlos“ ist, entgegen Herstellerversprechen, auch dieses Geräusch nicht. Es hört sich aber auf jeden Fall um ein Vielfaches angenehmer an. Außerdem liegt diese Maus wirklich gut in der Hand. Jedenfalls wenn man Rechtshänder ist. Auch die Installation ist kein Problem. Die kabellose Maus wird samt USB-Empfänger und Batterie geliefert und ist sofort einsatzbereit. Die kurze Anleitung reicht völlig aus. Das nächste Projekt lautet nun: Den Kollegen beibringen, dass sie ihr Telefonklingeln leise stellen.

4 Sterne (überdurchschnittlich)

 
          0