Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Unbekannte entsorgen tote Hunde in Bach

Von
Drei tote Hunde sind beim Parkplatz der Bundesstraße 463 an der Abzweigung Holzbronn in einem Bachlauf entdeckt worden. Foto: Polizei

Calw - Drei tote Hunde sind bei Calw in einem Bachlauf gefunden wurden. Die Mischlinge waren von Unbekannten beim Parkplatz der Bundesstraße 463 an der Abzweigung Holzbronn "entsorgt" worden.

Mitarbeiter der Straßenmeisterei haben die Tiere unmittelbar vor dem Unterführungsrohr des Parkplatzes entdeckt und das Polizeirevier Calw verständigt. Von dort aus wurde das zuständige Veterinäramt hinzugezogen.

Da bislang keine Erkenntnisse zum Hundehalter zu erlangen waren, hoffen die mit der weiteren Sachbearbeitung betrauten Beamten des Fachdienstes Gewerbe und Umwelt aus Pforzheim auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Alle drei Hunde sind etwa gleich groß, 40 bis 45 Zentimeter hoch und 60 bis 65 Zentimeter lang, alle haben braunes Fell.

Aufgrund des Zustandes der Tiere geht die Polizei davon aus, dass die Hunde schon mindestens einige Tage dort lagen.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Calw unter der Telefonnummer 07051/1610 entgegen.

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading