Calw Touristiker starten in Mannheim ins neue Jahr

Schwarzwälder-Bote, 08.01.2013 09:03 Uhr
 

Kreis Calw/Mannheim - Die Schwarzwaldregion Calw hat sich gemeinsam mit Hoteliers auf dem Reisemarkt Rhein-Neckar-Pfalz in Mannheim an einem großen Gemeinschaftsstand präsentiert. Für die Messeauftritte wurde extra ein neuer Imageflyer für die gesamte Region aufgelegt.Traditionell starten die Touristiker und Hoteliers der Region auf dem Reisemarkt Rhein-Neckar-Pfalz in die Tourismussaison des neuen Jahres. Auch in diesem Jahr hat die Schwarzwaldregion Calw in den vergangenen Tagen mit einem großen Gemeinschaftsstand um Gäste aus dem Rhein-Neckar-Gebiet geworben.

Gemeinsam mit dem Verein für Tourismus, Handel und Gewerbe Schömberg, Berlins Hotel KroneLamm aus Bad Teinach-Zavelstein, dem Enztalhotel, dem Hotel Ochsen aus Höfen, dem Ferien- und Wellnesshotel Rothfuß aus Bad Wildbad und der Waldsägemühle aus Pfalzgrafenweiler haben die Städte und Gemeinden ihre neuen Angebote und Gastgeberverzeichnisse bis vergangenen Sonntag, 6. Januar, vorgestellt.

Eigens für die Messeauftritte, die vom Landratsamt Calw organisiert und koordiniert werden, wurde ein neuer Imageflyer für die gesamte touristische Region des Landkreises erstellt. Auf 16 Seiten wird die Schwarzwaldregion Calw in Bildern und Texten zu den Themen Natur, Aktiv, Wellness, Kultur und Kulinarik vorgestellt, um den Gästen die Region für einen Urlaubsaufenthalt schmackhaft zu machen.

Darüber hinaus finden die Gäste in der Broschüre buchbare Angebote der Städte und Gemeinden, die für einen Kurztrip und zum Kennenlernen in die Region einladen. Eine Übersicht der zahlreichen Veranstaltungen im Jahr 2013 zeigt die Vielfalt, welche die Region rund um den Aufenthalt für Gäste, aber auch für die Einwohner des Landkreises zu bieten hat.

Im Vergleich zu den Vorjahren konnte man den Messeauftritt durch neue Partner noch einmal vergrößern. René Skiba, Tourismusbeauftragter des Landkreises Calw, ist jedenfalls vom Erfolg der gemeinsamen Präsentation überzeugt: "Wir haben ein sehr gutes und aufregendes Jahr im Tourismus hinter uns und wollen mit unseren Präsentationen und Aktionen in diesem Jahr weiter für Aufmerksamkeit sorgen und Gäste für unsere Region gewinnen", so der Mann aus dem Landratsamt. "Durch unseren gemeinsamen Auftritt können wir die Region als Ganzes sehr gut präsentieren. Das kommt auch bei den Messebesuchern an", freut sich Skiba.

Bereits am folgenden Wochenende, 12. und 13. Januar, wird sich die Schwarzwaldregion Calw auf der CMT Stuttgart beim Sonderthema Fahrrad- und Erlebnisreisen und Wandern präsentieren. Über die gesamte Zeit der CMT vom 12. bis 20. Januar werben dann die einzelnen Gemeinden der Region.

Weitere Auftritte, gemeinsam mit den Hoteliers, sind in diesem Jahr außerdem in Luxemburg, Saarbrücken, Basel, Brüssel und Straßburg geplant.