(amk). Kurz vor Torschluss feierten die Schlusslichter SV Rohrdorf und der SV Bondorf jeweils den ersten Sieg in der Luftgewehr-Bezirksliga A Stuttgart.

Ob das noch als Basis im Kampf um den Klassenerhalt reicht, erscheint bei einem noch ausstehenden Wettkampftag auf Grund der schlechten Einzelbilanz fraglich. "Entschieden ist jedoch noch nichts", so Ligaleiter Frank Foshag (SV Ebhausen), und auch Spitzenreiter SV Mönchberg hat noch keinen der zwei Aufstiegsplätze sicher. SV Rohrdorf I – SG Böblingen I 1:4. Trotz einer deutlichen Steigerung kassierten die Rohrdorfer ihre fünfte Niederlage. Einzig Sarina Dietsch konnte mit einem Klasseergebnis von 385:372 Ringen gegen Roland Dieringer punkten. SV Rohrdorf I – SGi Musberg I 4:1. Mit drei Ergebnissen teils hoch in die 380er-Marke bescherten Sonja Horvat (387), Simon Schmidtke (387) und Sarina Dietsch (382) dem Schlusslicht den ersten Erfolg. Das 4:1 machte Manfred Klotz mit 374:372 gegen Uwe Hornickel perfekt. SV Ebhausen II – SG Böblingen I 2:3. Aus der Traum vom Aufstieg in die Bezirks-Oberliga. Auch der SV Ebhausen II konnte die Böblinger trotz einer Anleihe aus dem Zweitligateam (Christian Slupina) nicht stoppen. Der gewann zwar die Nummer eins-Partie gegen Achim Bailer auf hohem Niveau mit 390:388, aber Thomas Kelemen war trotz 384:391 Ringe gegen Kevin Pfaff chancenlos. Mit den 381:374-Erfolg von Robert Lis gegen Michael Jablonsky kam nochmals Hoffnung auf, die Thomas Braun (365:378 gegen Roland Dieringer und Frank Foshag (374:378 von Alfred Bailer) nicht bestätigen konnten. SV Ebhausen II – SGi Musberg 2:3.Von Rang eins auf fünf: wenn es nicht läuft, gehen auch vermeintlich einfache Aufgaben in die Hose. Christian Slupina (386) und Thomas Kelemen (380) hatten den SVE in Führung gebracht, aber weder Thomas Braun (373), Robert Lis (380) noch Frank Foshag (372) wollte der dritte Punkt gelingen. SK Sommenhardt I – SV Mönchberg I 2:3. Im Topduell unterlag Sommenhardt dem SV Mönchberg. Sandra Zipperle (389:380 von Steffen Schönthaler), Sven Peisker (383:382 gegen Kathrin Schröder) und Melanie Luppold (380:379) gegen Marina Kalmbach hatten den neuen Spitzenreiter teils ganz knapp in Führung gebracht. Sandra Billes (373:363 von Stefan Dietze) und Markus Günthner (368:362 von Rolf Zeeb) konnten noch verkürzen. SG Esslingen I – SK Sommenhardt I 2:3. Die Partie blieb sportlich zwar vieles schuldig, am Ende konnten Kathrin Schröder (380), Marina Kalmbach (375) und Markus Günthner (370) für die SK Sommenhardt jedoch den vierten Sieg einfahren.

Die Tabelle: 1. SV Mönchberg I 17:13/10:22. SG Böblingen I 19:11/8:43. Sommenhardt I 18:12 /8:44. SG Musberg I 16:14/8:45. SV Ebhausen II 19:11/6:66. SG Esslingen I 13:17/4:87. SV Rohrdorf I 11:19/2:88. SV Bondorf 7:23/2:8