(amk). In der Luftgewehr Kreisliga A Calw ist die erste Entscheidung gefallen. Die SGi Neuweiler sicherte sich mit zwei Siegen über den SV Möttlingen und den SV Althengstett II vorzeitig den Titel, nachdem Verfolger SV Sulz mit einer 1:4 Pleite gegen den SV Rohrdorf II den Weg bereitete. Offen blieb die Abstiegsfrage die nach aktuellem Stand in den Paarungen SK Dachtel IV – SV Althengstett II, SV Rohrdorf II – SV Möttlingen sowie SGi Neuweiler II – SG Schwann III entschieden wird. SV Althengstett – SGi Altensteig 2:3. Michael Stickel (364:345 gegen Alexander Weiss), Volker Erhard (363:356 gegen Thomas Kühne) sowie Michael Kaulfuß (343:332 von Nathalie Schneider) ließen die Sorgenfalten beim Schlusslicht, für das Kevin Schnaufer 349:348 gegen Marcel Steeb und Tobias Geiss 376:371 gegen Heinrich Müller punkten konnten, noch weiter anschwellen. SV Althengstett II – SGi Neuweiler II 2:3. Gegen den neuen Meister reichte auch eine 2:0- Führung nicht zum Sieg.SV Möttlingen – SGi Altensteig 3:2. Knapp, aber nicht unverdient nahmen Silke Mühltaler 363, Andreas Zimmermann 369 und Kim Rieß 362 gegen Heinrich Müller 360, Michael Stickel 367 und Marcel Steeb 358 die Punkte mit. SV Möttlingen – SGi Neuweiler 1:4. Bei seinem vorletzten A Liga Auftritt lieferte der Meister mit Ralf Schäfer 374, Tobias Greule 360, Johannes Hammann 366, Hans und Christian Waidelich 365/368 eine kompakte Teamleistung ab. SV Rohrdorf II – SGi Schwann III 2:3. Drei Schwächen bei Michael Sommer 348, Julian Brunner 343 und Volker Held 349 nutzten die Schwann durch Rosemarie Gauß 359, Holger Stange 356 und Dominik Huber 350 konsequent aus, danach konnten Jürgen Held 363:350 von Tobias Stange und Maurice Molt 368:365 von Sami Aydin nur noch auf 2:3 verkürzen. SV Rohrdorf II – SV Sulz I 4:1.Eine dicke Überraschung, der Tabellenzweite blieb hinter Lea Freund 371:358 von Michael Sommer einiges schuldig und wurde dafür von Jürgen Held 367:365 von Maren Freund, Julian Brunner 365:348 von Gerald Freund, Maurice Molt 365:358 von Felix Joos und Volker Held 352:348 von Thomas Krauß empfindlich abgestraft. SV Sulz I – SK Dachtel IV 3:2. Gegen den sechsten Dachtel zeigte Sulz sein wahres Gesicht und nahm durch Punkte von Maren Freund 374:369 gegen Markus Breitling, Felix Joos 367:352 von Heike Schuss und dem eingewechselten Clifford Stalley 362:361 den Sieg mit. SK Dachtel IV – SG Schwann III 2:3. Am Ende gaben gleich drei "Ein-Ring-Siege" in den Vergleichen Klaus Schaible – Holger Stange 355:356 Tobias Stange 366:365 gegen Markus Breitling und Sami Aydin 365:364 gegen Heike Schnur den Ausschlag zum glücklichen Schwanner Sieg. Die Dachteler Punkte holten Stefan Schaible und Uschi Mayer.