Nagold. Die norwegische Rocksängerin Liv Kristine kehrt in die Alte Seminarturnhalle nach Nagold zurück. Der Bistro-Abend mit Liv Kristine am Samstag, 22. Dezember, beginnt um 20 Uhr. Die Halle ist ab 19 Uhr bewirtet. Die Karriere von Liv Kristine als Komponistin und Sängerin begann Mitte der 90-er Jahre in Norwegen. Liv Kirstines musikalische Leistungen sind vielfältig: eine Grammy-Nominierung für das Lied "Nymphetamine" in Zusammenarbeit mit Cradle of Filth, 500 000 verkaufte CDs mit ihrer ehemaligen Band "Theatre of Tragedy", Touren durch mehr als 40 Länder auf vier Kontinenten, mehrere Chart-Hits mit ihrer ehemaligen Band "Theatre of Tragedy", ihrer folgenden Band "Leaves ‘Eyes" sowie mit Solo-Veröffentlichungen. Support beim Konzert in Nagold ist "Lahannya", die Style Queen des Industrial Rocks. Karten gibt es im Vorverkauf im Rathaus-Café Nagold (07452/97 07 73) und online unter www.alte-seminarturnhalle.de. Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.