(gkr).Beim 9. Waldenserlauf, der dieses Jahr in Ottenbronn ausgetragen wurde, gab es den erwarteten kenianischen Sieg über 10 Kilometer durch Philipp Kiptoo Rutto in 31:16 Minuten. Andreas Schwarzer folgte als schnellster Deutscher gut vier Minuten später. Ihren ersten Gesamtsieg feierte Carmen Keppler in 42:11 Minuten beim Vierfacherfolg der Oberkollbacher Frauen. Beim Halbmarathonlauf, der als letztes Rennen für die diesjährige WLV-Volkslauf-mannschaftsmeisterschaft zählte, gewannen die Ultraspezialisten Michael Sommer (1:20:05) und Nicole Benning (1:29:54) mit deutlichem Vorsprung.