Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Calw Sommernacht soll zwei Mal gefeiert werden

Von
Die Calwer Sommernacht soll dieses Mal gleich auf zwei Abende ausgedehnt werden. Foto: Gewerbeverein

Calw - Wetter ist nicht kalkulierbar. Das weiß man beim Calwer Gewerbeverein spätestens seit dem vergangenen Jahr, als die erste Sommernacht so gnadenlos ins Wasser fiel.

"Jetzt erst recht!", gibt Vorsitzender Nicolai Stotz mutig das Motto aus. In diesem Jahr wird nicht nur an einem, sondern gleich an zwei Abenden gefeiert. Schon um das Wetterrisiko zu mindern. Dass es nämlich gleich an zwei Tagen schüttet, daran will beim Gewerbeverein gar niemand denken.

Ursprünglich, so Stotz im Gespräch mit unserer Zeitung, sei sogar an drei Tage gedacht gewesen. Doch sei letztlich der Aufwand zu groß gewesen. Es hätte den Kostenrahmen dann doch gesprengt. Viele wertvolle Aufbauten hätten entweder teuer versichert oder durch Security-Mitarbeiter bewacht werden müssen.

Die Sommernacht 2017 beginnt am Freitag, 30. Juni, mit einer "Langen Einkaufsnacht". Dann haben die Geschäfte in der Calwer Innenstadt bis 23 Uhr geöffnet. Am Unteren Ledereck wird wieder der ENCW-Beach mit 30 Tonnen Sand aufgebaut. Dort gibt es an beiden Tagen Cocktails und Musik. Am Freitag werden die Besucher von Mitarbeitern der ENCW bewirtet, am Samstag von Mitglieder des Gewerbevereins. "Damit wollen wir", so Stotz, "zeigen, wer hinter dem Verein steht."

Kino im Programm

Auch Kino gibt es an den beiden Sommernächten. Auf dem Marktplatz wird eine Leinwand aufgebaut. Gezeigt wird zum einen der aktuelle und auch letzte "Tatort Calw" mit dem Titel "Der Seher". Als zweiter Streifen ist der Film "Auf den Spuren der württembergischen Schwarzwaldbahn – von Weil der Stadt nach Calw" von Jutta und Gert Tetzner zu sehen, der ja schon mehrmals für ausverkaufte Häuser gesorgt hat.

Nach dem Einzelhandel am Freitag steht der Samstagabend dann ganz im Zeichen der Gastronomie. "Jeder will sich was einfallen lassen", kündigt Stotz an. Es wird Live-Musik geben, es wird gegrillt und Sommer-Cocktails werden serviert. Mit einer besonderen Beleuchtung der Innenstadt soll für das richtige Ambiente gesorgt werden. Wie das genau aussehen soll, muss noch diskutiert und entschieden werden.

Schließlich gibt es Führungen durch das Rathaus. Und Nachtwächter Wolfgang Stier bietet eine verkürzte Tour an. Geplant ist zudem am Freitag eine Turmbesteigung in der Stadtkirche.

Artikel bewerten
4
loading
 
 

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading